changement!
Stand: Januar 2019

In 'Meine Akten' einfügen

CM vom 28.01.2019, Heft 01, Seite 44, CM1293442
changement! > toolkit > Aufsatz

Rollen im Change Management: Teamcoach

Alice Dehner

Alice Dehner, Coach, Trainerin und Geschäftsführerin, Dehner Academy GmbH, Berlin

Veränderungsprozesse werden von Akteuren im und um das Unternehmen initiiert und gestaltet. Dabei gibt es verschiedene relevante Rollen, die wir Ihnen hier präsentieren. In dieser Ausgabe geht es um den Teamcoach.

Teamcoach

Die Rolle des Teamcoaches kann in Veränderungsprozessen von verschiedenen Personen eingenommen werden. Häufig ist es ein externer Coach. In einem agilen Framework wie Scrum wird die Rolle vom sogenannten Scrum Master intern ausgefüllt, manchmal auch von einer Führungskraft.

Ein Teamcoach ist für die Entwicklung von Teams verantwortlich. In Veränderungsprozessen bedeutet das, dass der Coach das Team in der Veränderung begleitet und Rahmenbedingungen schafft, in denen sich die Mitglieder in einer konstruktiven Weise mit der Veränderung auseinandersetzen können.

Auch wenn die Veränderung vor allem die Organisation als Ganzes betrifft, kann sie nur von Menschen gelebt werden. Häufig wird die Notwendigkeit von Change aber zunächst nur im Topmanagement gesehen. Dort wird auch eine Vision entwickelt, dann aber zu wenig an die Mitarbeiter kommuniziert. Oft ist für die Mitarbeiter unklar, wie sie den Weg des Wandels gehen sollen. Hier hat es sich bewährt, einen Teamcoach einzusetzen,

div
Der Volltext dieses Inhalts steht exklusiv Abonnenten zur Verfügung.
Top