changement!
Stand: Januar 2019

In 'Meine Akten' einfügen

CM vom 28.01.2019, Heft 01, Seite 25 - 27, CM1293428
changement! > leadership > Fallstudie > Aufsatz

Gedankenspiele

Michael Hagemann / Steffen Besserer

Michael Hagemann, VP Change Management, bei Deutsche Post DHL Group, Bonn

Steffen Besserer, Vice President Corporate HR People Development, Voith GmbH & Co. KGaA, Heidenheim

In jeder Ausgabe stellen wir einen Fall vor und bitten zwei Change-Management-Profis, uns eine Lösung vorzuschlagen. Dieses Mal befassen sich Michael Hagemann von der Deutschen Post DHL Group und Steffen Besserer von Voith mit einem Projektleiter, bei dem der mögliche Abgang einer Schlüsselperson für Drehungen und Wendungen im Kopf sorgt.

Vorgeschichte

Henrik Overholt weiß Bescheid: Seine Kollegin Jana Maurer ist auf dem Absprung. Das sagt sie zumindest – bisher hat sie ihm auch schon gelegentlich etwas vorgeflunkert. Maurer hat ihm vor drei Wochen unter dem Siegel der Verschwiegenheit vom Angebot aus München erzählt, das ihr unterschriftsreif vorliegt. Außerdem führt sie parallel Gespräche in Kopenhagen, denn, so Maurer, es sei heute besser, zwei Pfeile im Köcher zu haben. Vermutlich bereut sie inzwischen ihre Plauderei in einem schwachen Moment, weil ihr Blick seither immer so komisch ist. Overholt meint, in ihren Augen ein „Wehe!“ zu erkennen: „Wehe, du sagst es weiter!“ Er hat das Ganze seither nicht mehr angesprochen, nicht mal in Andeutungen.

Overholt fühlt sich als Geheimnisträger und als solcher nicht wohl. Aber ist er wirklich der Einzige, der von Maurer eingeweiht worden ist? Hat nicht der Bereichsvorstand Dr. Bernhard Harch gestern beim Lenkungsausschuss eine überraschende Zwischenbemerkung eingeflochten: „Frau

div
Der Volltext dieses Inhalts steht exklusiv Abonnenten zur Verfügung.
Top