changement!
Stand: August 2018

In 'Meine Akten' einfügen

CM vom 28.08.2018, Heft 06, Seite 20 - 23, CM1278770
changement! > leadership > Aufsatz

Hoffentlich tritt der Chef endlich ab!

Wolfgang H. Güttel

Wolfgang H. Güttel ist Professor an der Johannes-Kepler-Universität in Linz, Österreich. Er ist Vorstand des Instituts für Human Resource und Change Management und war zudem mehrere Jahre Dean und Kogeschäftsführer der LIMAK Austrian Business School. Sein Buch zum Thema: „Erfolgreich in turbulenten Zeiten: Impulse für Leadership, Change Management & Ambidexterity“ (2017).

Wenn bei Topmanagern die dritte oder gar vierte Vertragsverlängerung ansteht, erklären die meisten, dass sie „jeden Tag gerne ins Büro gehen“, dass ihnen „die Arbeit nach wie vor großen Spaß“ mache, dass sie „weiterhin neugierig“ seien und „es noch vieles gibt, was zu Ende gebracht“ werden müsse. Wolfgang Güttel erklärt, warum dies zu wenig ist und warum von ausgelaugten Chefsesselbesetzern keine großen Veränderungen mehr zu erwarten sind.

Hinterher sind wir immer klüger. Das trifft auf viele Entscheidungsprozesse zu und natürlich auch auf die Frage, wann der ideale Zeitpunkt gekommen ist, um den Führungsstab zu übergeben. Wie bei den meisten strategischen Themen gibt es keine allgemeingültige Lösung. Unternehmen schwanken bei dieser Frage zwischen den Polen der Erfolgs- und der Fehlerfalle. Dazwischen gibt es jedoch genug Raum für kreative Lösungen, um von der Expertise und Erfahrung der Vergangenheit zu profitieren und gleichzeitig Neuerungsimpulse aufzugreifen.

Unternehmen erfolgreich zu führen ist eine großartige Sache. Dazu gehört die Bestandssicherung ebenso wie die Neuausrichtung. Bei positiven Entwicklungen neigen wir dazu, sie als Verdienst des bestehenden Topmanagements bzw. des CEO zu sehen. Dieser Effekt verstärkt sich noch dadurch, dass wir uns Erfolge selbst zuschreiben und Misserfolge mit ungünstigen Umständen erklären: 2014 waren wir alle Fußballweltmeister; 2018 jedoch hat „die Mannschaft“ verloren.

Auch

div
Der Volltext dieses Inhalts steht exklusiv Abonnenten zur Verfügung.
Top