changement!
Stand: Juli 2018

In 'Meine Akten' einfügen

CM vom 28.07.2018, Heft 05, Seite 54 - 55, CM1276187
changement! > skills > Interview

Rollen im Change Management: Betriebsrat: die Konstante

Uwe Hück

Uwe Hück ist Betriebsratsvorsitzender sowie stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Porsche AG.

Veränderungsprozesse finden in allen Bereichen eines Unternehmens statt. Und sie betreffen vor allem die Menschen, die dem Unternehmen ein Gesicht geben: die Mitarbeiter. Damit sie am Ende nicht in die Röhre schauen, kümmert sich der Betriebsrat um sie.

Uwe Hück

Elektromobilität, Digitalisierung und Industrie 4.0 sind momentan in aller Munde. Die Begriffe beschreiben die vielleicht größte industrielle Umwälzung seit der ersten industriellen Revolution, die mit der Erfindung des Webstuhls im Jahre 1784 begann und sich mit der Erfindung des Fließbands um 1870 und der speicherprogrammierbaren Steuerung seit 1969 in zunehmender Automatisierung der Produktion fortsetzte. Heute stehen die Unternehmen und ihre Mitarbeiter an der Schwelle der vierten industriellen Revolution, die unsere Lebens- und Arbeitswelten massiv und nachhaltig verändern wird. In diesem Prozess kommt den Arbeitnehmervertretern eine oftmals verkannte, manchmal ignorierte, aber immens wichtige Rolle zu. Sie müssen darauf achten, dass die schöne neue Welt sich nicht zum Horrorszenario für die Beschäftigten entwickelt, und die passenden Rahmenbedingungen für den Weg in die Zukunft setzen. Der Betriebsrat muss einen Spagat schaffen: Er soll dem notwendigen Fortschritt nicht

div
Der Volltext dieses Inhalts steht exklusiv Abonnenten zur Verfügung.
Top