changement!
Stand: November 2018

In 'Meine Akten' einfügen

CM vom 28.11.2018, Heft 08, Seite 51 - 55, CM1287463
changement! > corporate culture > Aufsatz

Dreams: Veränderung der Unternehmenskultur

Linda Meade / Karl-Heinz Oehler

Linda Meade ist Personalvorstand Dreams.

Karl-Heinz Oehler ist Partner und Geschäftsführer der Denison Consulting GmbH.

Unternehmen sehen sich mit zunehmenden wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen konfrontiert. Trotzdem sind sie verpflichtet, ein hohes Leistungsniveau zu erreichen und aufrechtzuerhalten. Die Forschung zeigt, dass die Kultur einer Organisation dabei eine Schlüsselrolle einnimmt. Deshalb bemühen sich Unternehmen darum, ihre Strategie, deren Umsetzung und die Unternehmenskultur in Einklang zu bringen.

Die Herausforderung

Dreams, heute das führende Betten-Unternehmen in England, wurde 1985 gegründet und musste 2013 Insolvenz anmelden. Die Private-Equity-Firma Sun übernahm es noch im selben Jahr und ernannte einen neuen CEO: Mike Logue sollte das Unternehmen wieder zu profitablem Wachstum führen. Intensive Anstrengungen waren notwendig, um innerhalb der Organisation eine Hochleistungskultur aufzubauen, die den Grundstein für alle weiteren Änderungen legte und einen fundamentalen Veränderungsprozess auslöste.

Um es vorwegzunehmen: Es gelang dem CEO in den folgenden drei Jahren, die Firma erfolgreich aus der Insolvenz zurück zu eindrucksvollen Gewinnen zu führen. Durch den Veränderungsprozess erarbeitete sich Dreams wieder eine gesunde Geschäftsbasis und gewann das Vertrauen der Kunden zurück. Heute ist es wieder das meistempfohlene Bettenhaus mit knapp 200 Filialen und 1.900 Mitarbeitern.

Doch wo beginnt man bei einer solchen Ausgangslage mit dem Veränderungsprozess? Wie kann einem gescheiterten

div
Der Volltext dieses Inhalts steht exklusiv Abonnenten zur Verfügung.
Top