changement!
Stand: September 2018

In 'Meine Akten' einfügen

CM vom 28.09.2018, Heft 07, Seite 10 - 11, CM1281609
changement! > insights > Interview

Aus Erfahrung

Fünf Fragen an Dr. Michael Prochaska, Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektor der Andreas Stihl AG & Co. KG

Dr. Michael Prochaska

Dr. Michael Prochaska ist seit Januar 2012 Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektor der Andreas Stihl AG & Co. KG in Waiblingen. Er war von 2007 bis 2011 als Direktor Personal von Haniel verantwortlich für das konzernweite Personalmanagement. Zuvor hatte der Wirtschaftspsychologe von 2003 bis 2007 die Konzernfunktion Personalentwicklung und -strategie sowie die Personalleitung Healthcare bei Linde inne und von 1997 bis 2003 die Leitung der Personal- und Führungskräfteentwicklung bei Porsche. Dr. Michael Prochaska hat an den Universitäten Trier und Tübingen Psychologie mit Schwerpunkt Wirtschaft studiert und an der Universität Hohenheim promoviert.

Dr. Michael Prochaska

Bislang hat sich im Change Management noch kein Konzept als ultimativ richtig erwiesen. Veränderungen in Organisationen verlaufen höchst unterschiedlich. Deshalb sind die Erfahrungen, Erlebnisse, Eindrücke der Verantwortlichen auch so verschieden. Uns interessiert die persönliche Perspektive von erfolgreichen Managern. Diesmal stellt sich Dr. Michael Prochaska unseren fünf Satzeröffnungen.

Meine bislang größte / wichtigste Business Transformation …

… der Markenwechsel Viking zu Stihl. Der bereits seit Jahren zur Gruppe gehörende, jedoch eigenständig im Markt operierende Hersteller für bodengeführte Gartengeräte wird bis Ende 2018 vollständig in Stihl integriert. Die Umstellung ermöglicht eine Konzentration aller Vertriebs- und Marketingaktivitäten auf eine weltweite Marke. Alle vormals grünen Viking-Produkte werden dann unter dem Markennamen Stihl und mit der typischen Farbkombination Orange und Hellgrau bei den Fachhändlern erhältlich sein. Die Marke Viking

div
Der Volltext dieses Inhalts steht exklusiv Abonnenten zur Verfügung.
Top